Alvion Trey ist ein junger Mann, dessen Leben von tiefer Einsamkeit, ziellosem Umherziehen und einer furchtbaren Vergangenheit bestimmt ist, die er mit niemandem teilt, als er in den Sog großer Ereignisse gerät, denen er sich nicht entziehen kann. Während der Krieg, in dem er kämpfen muss, fortschreitet, entdeckt er langsam, was mit seiner Herkunft verbunden ist und was wirklich in ihm steckt, aber noch ist er ganz am Anfang seiner langen Reise zu sich selbst.

So charakterisiert der Autor den Helden seiner mittlerweile zwei Trilogien.

 

Daniel Thiering wurde 1977 in Oberbayern, südlich von München, geboren und wuchs auch dort auf. Er kam schon früh mit fantastischer Literatur in Berührung und unternahm bald erste eigene Schreibversuche. Später studierte er Geschichte in München, wo er seine Zeit zwischen Studium und verschiedenen Nebenjobs, u.a. als wissenschaftlicher Assistent, für die Arbeit an verschiedenen literarischen Projekten nutzte. Aus einem dieser Projekte wurde schließlich Alvion in der jetzt vorliegenden Form.

 

Für seine High Fantasy-Werke zieht er viel Inspiration aus den im Studium erworbenen Kenntnissen über Mittelalter und Antike, dabei sind Querverweise in Form von Orts- oder Personennamen durchaus beabsichtigt. Als große Vorbilder im Bereich der fantastischen Literatur nennt er insbesondere David Eddings und Dean Koontz.

 

Neben seiner Tätigkeit als leitender Redakteur in einem Unternehmen, das im Bereich neue Medien tätig ist, arbeitet Daniel Thiering intensiv an einem "Wiedersehen" mit vielen der Helden aus den bisherigen Bänden, aber er stellt uns auch neue Akteure und natürlich neue Bedrohungen vor. Mehr kann ich hier noch nicht verraten, ganz einfach, weil ich noch nicht mehr weiß, doch wer Daniel Thiering aus den bisherigen Erzählungen kennt, der weiß, dass es wieder ganz große Fantasy wird, episch, dramatisch und magisch, zum Eintauchen und Miterleben, oder, um aus einer Rezension zu "Krieg der Götter", dem großen Finale der Alvion 2 - Trilogie, zu zitieren, "Kopfkino in Cinemascope-Breitwand", besser kann man es nicht formulieren, vielen Dank "Malcaira"!

 

Hoffentlich konnte ich damit auch die Befürchtung zerstreuen, unsere Helden seien bereits im Ruhestand!

 

Zu den eBooks

 

Wenn Dir Alvion gefällt, dann gib doch auch anderen die Gelegenheit, Alvion kennenzulernen! Teile eine Leseprobe auf Facebook, Google+ oder Twitter, oder erzähle einfach Deinen Freunden davon, Alvion würde sich freuen!

 


Warning: Parameter 2 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /data/web/1/000/054/312/218982/htdocs/alvion/templates/alvionii3art4j3_3/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /data/web/1/000/054/312/218982/htdocs/alvion/templates/alvionii3art4j3_3/html/modules.php on line 39